Kompetenz in Wäsche

Blog

NOS ist nicht flexibel genug

NOS ist nicht flexibel genug

In der Wäsche haben wir einen hohen NOS-Anteil. Es kommen immer wieder neue NOS-Serien dazu, denn schließlich wollen die Lieferanten Innovationen zeigen. Als Händler habe ich aber nur eine Fläche, die ich beispielsweise mit 70 Prozent NOS bespiele, denn die restlichen 30 Prozent müssen der Mode vorbehalten bleiben, damit die Fläche attraktiv bleibt. Wenn es …
weiterlesen

Trendline im Stadtplatzcenter, Freyung

Trendline im Stadtplatzcenter, Freyung

Das Stadtplatzcenter in Freyung vereint eine bunte Vielfalt an Shops unter den Dächern vier zusammenhängender Häuser. Über zwei davon erstreckt sich der Store Trendline, in dem die Kundinnen seit kurzem auch Bodywear kaufen können. Welche Gründe führten zur Eröffnung der neuen Abteilung? Außer Garhammer in Waldkirchen gibt es im kompletten Landkreis Freyung-Grafenau kein Textilgeschäft, das …
weiterlesen

Reden wir über Digitale Regalverlängerung

Reden wir über Digitale Regalverlängerung

Partnerschaftliehe Zusammenarbeit kann auf vielen Ebenen stattfinden. Gerade das Thema digitale Regalverlängerung beschäftigt viele Einzelhändler und führt immer wieder zu Diskussionen. Gemeinsam mit Gabriele Hobmaier, Wäscheberatung Freiberg am Neckar, wollen wir das Thema beleuchten. Was verstehen Sie unter digitaler Regalverlängerung? Es ist der direkte Zugiff auf die Bestände des Lieferanten mit der Möglichkeit, den gewünschten …
weiterlesen

Krauth Bodywear, Deggendorf

Krauth Bodywear, Deggendorf

Von der B- in die 1 A-Lage: Ein Umzug im April 2017 bescherte der Wäscheabteilung von Elisabeth Krauth in Deggendort die nötige Aufmerksamkeit – und ein beeindruckendes Umsatzplus. Aus einer „Mitläufer“-Fläche im Obergeschoss eines Kindermoden-Stores wurde ein eigenständiges Wäschehaus mitten am Stadtplatz. Welche Gründe waren ausschlaggebend für die Verlegung der Wäscheabteilung? Wir hatten in der …
weiterlesen

Von den Vertikalen lernen

Von den Vertikalen lernen

Was passt zu uns, was passt nicht Das Potential und die Attraktivität des Wäsche-Segments haben vertikale Brands längst erkannt. Anders als Fachabteilungen im Modeeinzelhandel, die es zunehmend schwerer haben, sich gegen umsatzstärkere Abteilungen zu behaupten und ihre Rentabilität unter Beweis zu stellen, entwickeln sich vertikale Konzepte sehr erfolgreich und machen deutlich, wie Wäsche heute funktionieren …
weiterlesen

Seite 1 von 712345...Letzte »